© Weingut Janson Bernhard

Weingut Janson Bernhard

Der Mennonit Abraham Janson ließ sich 1739 in Harxheim nieder. 1893 wurden die ersten Weine auf Flaschen gefüllt, 1898 das heute denkmalgeschützte Gutshaus erbaut, das in einem der größten Privatparks der Pfalz liegt. 1918 heiratete Hans Bernhard in die Familie ein, seither trägt das Weingut den Namen Janson Bernhard. Heute wird das Gut von Christine Bernhard geführt. Sie hat 1993 komplett auf ökologische Bewirtschaftung umgestellt, arbeitet inzwischen biodynamisch und ist Mitglied bei Ecovin und Demeter. Ihre Weinberge liegen in den Zeller Lagen Schwarzer Herrgott, Kreuzberg und Klosterstück (mit der Gewanne Taubrunnen), sowie im Harxheimer Herrgottsblick. Christine Bernhard baut die klassischen Rebsorten der Region an wie Riesling, Silvaner, Grauburgunder, Weißburgunder, Spätburgunder, Gewürztraminer und Portugieser, dazu gibt es Chardonnay und Auxerrois sowie pilzresistente Sorten.

Lagen:

Schwarzer Herrgott (Zell)
Kreuzberg (Zell)

Aktuelle Weine:

2015    Silvaner trocken Zellertaler
2015    "Blanc de Noir" trocken
2015    Weißburgunder trocken Zellertaler
2015    Riesling & Gewürztraminer trocken Zeller Schwarzer Herrgott
2014    Silvaner trocken Zeller Schwarzer Herrgott
2015    Riesling Kabinett trocken Zeller Kreuzberg
2014    Riesling trocken "Taubrunnen"
2015    Riesling Kabinett Zellertaler
2015    Chardonnay Zeller Kreuzberg
2015    Gewürztraminer Spätlese Zeller Kreuzberg
2015    Gewürztraminer Beerenauslese Zeller Kreuzberg
2014    "Incarnatum" Rotwein trocken