© Weingut Knauß/Foto: Frederik Laux/Stuttgart

Weingut Knauß

Mit damals 50 Ar Reben begann man 1995 mit der Selbstvermarktung, 1998 ist das Weingut an den Ortsrand von Strümpfelbach ausgesiedelt. Die Weinberge liegen in den Strümpfelbacher Lagen Altenberg und Nonnenberg, aber auch in Endersbach, Schnait und Beutelsbach, sowie in Lehrensteinsfeld in der Lage Steinacker, wo auf kalkhaltigem Boden Riesling und Lemberger angebaut werden. Die Remstaler Böden bestehen aus Stubensandstein, Kieselsandstein und Buntem Mergel. Drei Viertel der Fläche ist mit roten Reben bestockt. Der Schwerpunkt liegt auf gebietstypischen Sorten wie Trollinger, Lemberger, Spätburgunder und Riesling. Dazu gibt es internationale Sorten wie Merlot, Chardonnay und Sauvignon Blanc. Die Weißweine werden kalt und gezügelt vergoren, im Edelstahl ausgebaut, die Rotweine prinzipiell alle auf der Maische vergoren und teils im Edelstahl, teils in kleinen oder großen Eichenholzfässern ausgebaut. Die Spitzenweine werden in den Linien "S" (Selektion) und "R" (Reserve) vermarktet. Die Rotweine der R-Linie werden in 300 oder 500 Liter Fässern ausgebaut (und unfiltriert abgefüllt), die Weißweine zum Teil im großen Holzfass.

Lagen:

Nonnenberg (Strümpfelbach)
Altenberg (Strümpfelbach)

Aktuelle Weine:

2015    "Weiße Reben" Weißwein trocken
2015    Riesling "S" trocken
2015    Riesling "R" trocken
2015    Sauvignon Blanc "R" trocken Altenberg
2015    Grauburgunder "R" trocken Nonnenberg
2015    Trollinger "S" trocken
2015    Zweigelt "S" trocken
2015    Lemberger "S" trocken
2015    Merlot "S" trocken
2014    Spätburgunder "R" trocken
2011    Lemberger "R" trocken
2014    Lemberger "R" trocken
2014    Altenberg "R" Rotwein trocken