© Weingut Bicking&Bicking/Foto: Andreas Durst

Weingut Bicking&Bicking

Die Brüder Achim und Lukas Bicking begannen im elterlichen Weingut in Gauersheim im Zellertal ihren eigenen Wein auszubauen. Da es aber bei der Übernahme des Betriebs Unstimmigkeiten gab, sind sie 2016 ins Gräfenbachtal, nach Wallhausen, übergesiedelt, wo sie zum 1.7. das Weingut ihres Stiefvaters übernehmen konnten. In diesem Jahr präsentieren uns die Brüder also noch Weine aus der Pfalz, ab dem Jahrgang 2016 werden sie dann aber in erster Linie Nahe-Weine erzeugen, aus den Wallhäuser Lagen Pastorenberg, Backöfchen und Johannisberg. Ihr Ziel ist es aber, auch weiterhin einige Weinberge in der Pfalz zu bewirtschaften.

Lagen:

Bis 2015: Goldloch (Gauersheim)
Heiligenborn (Albisheim)
Heiligenhäuschen (Stetten)
Klosterstück (Einselthurn)
Kreuzberg (Zell)
Heiligenkirche (Bockenheim)
Ab 2016: Pastorenberg (Wallhausen)
Backöfchen (Wallhausen)
Johannisberg (Wallhausen)
Höllenpfad (Wallhausen)

Aktuelle Weine:

2015    "Cuvée Weiß" trocken
2015    "R'n'B" Weißwein trocken
2015    Müller-Thurgau trocken "Müller"
2015    Weißburgunder trocken
2015    Grauburgunder trocken
2015    Riesling trocken
2015    Sauvignon Blanc trocken Gauersheimer
2015    Riesling trocken Zeller
2015    Riesling Kabinett trocken Albisheimer
2014    Riesling trocken Albisheimer Heiligenborn
2013    Spätburgunder trocken Albisheimer