© Weingut Christoph Koenen

Weingut Christoph Koenen

Christoph Koenen übernahm im Jahr 2000 den elterlichen Betrieb in Minheim, begann nach und nach mit der Selbstvermarktung. Alle seine Weinberge liegen in Minheim, allerdings nutzt er keine Lagenbezeichnungen. Er baut zu 95 Prozent Riesling an, daneben gibt es Weißburgunder. Seit dem Umzug in ein neues Kellereigebäude werden die Weine überwiegend im Edelstahl vergoren und sehr lange auf der Feinhefe ausgebaut. Sein Spitzenriesling von alten Reben, Goldschiefer genannt, wurde 2015 erstmals im Holz ausgebaut. Der "Orange"-Riesling des Jahrgangs 2015 wurde am 18. Oktober entrappt, 20 Tage mazeriert, anschließend im Fuder ausgebaut.

Aktuelle Weine:

2015    Steillagenriesling "Wirewalker wunderbar trocken"
2015    Riesling trocken Minheimer
2015    Steillagenriesling "Wirewalker perfekt trocken"
2014    Riesling trocken "Alte Reben"
2015    Riesling trocken "Alte Reben"
2015    Riesling trocken "Goldschiefer" Minheimer Günterslay
2015    Riesling trocken "Orange"
2015    Riesling "Leichtes Möselchen"
2015    Riesling Spätlese "feinherb"