© Weingut Poss

Weingut Poss

Die Weinberge von Karl-Hans und Harald Poss befinden sich in den Windesheimer Lagen Römerberg, Rosenberg, Saukopf und Fels, im Winzenheimer Berg, sowie in Waldlaubersheim. Die Burgundersorten spielen mit einem Flächenanteil von zusammen 85 Prozent die Hauptrolle bei den Poss-Brüdern, 40 Prozent der Rebfläche nimmt Weißburgunder ein, Grauburgunder steht auf 35 Prozent der Fläche und Spätburgunder auf 10 Prozent, dazu kommen 5 Prozent Riesling sowie ein klein wenig Chardonnay, Cabernet Dorsa und St. Laurent. Die Konzentration auf wenige Rebsorten und das straffe, übersichtliche Programm zahlen sich aus. Die Weine sind reintönig, besitzen Substanz und Fülle. Vor allem mit ihren Weißburgundern gehören Karl-Hans und Harald Poss Jahr für Jahr zur Spitze in der Region, aber auch die Grauburgunder, die Spätburgunder und die Sekte überzeugen immer wieder. Das Sortiment ist dreistufig gegliedert in Gutsweine, S-Weine und Lagenweine.

Lagen:

Berg (Winzenheim)
Römerberg (Windesheim)
Fels (Windesheim)

Aktuelle Weine:

2013    Pinot Sekt brut
2015    Weißer Burgunder trocken
2015    Grauer Burgunder trocken
2015    Weißer Burgunder "S" trocken
2015    Grauer Burgunder "S" trocken
2014    Weißer Burgunder trocken Windesheimer Römerberg
2014    Spätburgunder trocken