© Weingut Speicher-Schuth

Weingut Speicher-Schuth

Das Weingut Speicher-Schuth, das heute von Ralf Schuth geleitet wird, baut außer Riesling eine beachtliche Menge Spätburgunder an (mehr als ein Fünftel der gesamten Rebfläche von insgesamt 13 Hektar), hinzu kommen etwas Chardonnay und Weißburgunder, inzwischen auch Cabernet Franc. Die Reben stehen in den Kiedricher Lagen Gräfenberg, Sandgrub, Klosterberg und Wasseros. Spitzenrieslinge reifen im Holzfass, alle Weine werden spät gefüllt, viele erst im September.

Lagen:

Gräfenberg (Kiedrich)
Sandgrub (Kiedrich)
Klosterberg (Kiedrich)
Wasseros (Kiedrich)

Aktuelle Weine:

2015    Riesling trocken Kiedricher Sandgrub
2015    Riesling "Terroir" Kiedricher Wasseros
2015    Weißburgunder
2015    Riesling "Terroir" Kiedricher Klosterberg
2015    Riesling "Terroir" Kiedricher Gräfenberg
2015    Riesling "feinherb" Kiedricher Sandgrub
2015    Riesling Kabinett Kiedricher Sandgrub
2015    Pinot Noir "Blanc de Noir"
2015    Pinot Noir Rosé
2013    Pinot Noir trocken
2013    Pinot Noir trocken Barrique
2013    Cabernet Franc trocken Barrique