© Weingut Dengler-Seyler

Weingut Dengler-Seyler

Das Weingut Dengler-Seyler in Maikammer wird heute in vierter Generation von der Familie Seyler bewirtschaftet. Wichtigste Lage ist der Heiligenberg, wo das Weingut 6 Hektar besitzt. Die weiteren Weinberge befinden sich in den anderen Maikammer Lagen Kirchenstück (tiefgründige Lösslehmböden) und Kapellenberg (Ton, Lehm und tertiärer Kalkstein), hinzu kommen Weinberge in Kirrweiler, Alsterweiler und in der Lage Berg in Diedesfeld. In der Hauptlage Heiligenberg gibt es sehr unterschiedliche Böden, weshalb Matthias Seyler aus dem Heiligenberg drei verschiedene Rieslinge erzeugt. Der Heiligenberg-Riesling wächst in der ursprünglich 8 Hektar großen, kalkgeprägten Kernlage "Am Heiligen Berg", der Riesling "Im obern Weinsper" kommt von der Spitze des Heiligenbergs rund um den im 19. Jahrhundert erbauten Tempel, wo das Weingut 2 Hektar mit alten Rieslingreben besitzt (Parabraunerde über Löss). In der 2006 erworbenen Lage Schlangengässel schließlich wachsen die Reben auf carbonhaltigem Kieslehm. Riesling nimmt die Hälfte der Rebfläche ein, Spät-, Weiß- und Grauburgunder zusammen 35 Prozent. Die Bukettsorten Gewürztraminer, Scheurebe und Muskateller stehen auf 10 Prozent der Fläche, Silvaner, Merlot und Dornfelder ergänzen das Programm.

Lagen:

Heiligenberg (Maikammer)
- Am Heiligen Berg (Maikammer)
- Im Oberen Weinsper (Maikammer)
- Schlangengässel (Maikammer)

Aktuelle Weine:

2011    "Autumnus" Sekt brut
2015    Riesling trocken (1l)
2015    Riesling trocken
2015    Muskateller trocken
2015    Silvaner trocken Alsterweiler
2015    Weißburgunder trocken Kirrweiler
2015    Grauburgunder trocken Maikammer
2015    Riesling trocken Maikammer
2015    "Autumnus" Weißwein trocken
2015    Riesling trocken Maikammer "Am Heiligen Berg"
2015    Riesling trocken Maikammer "Im obern Weinsper"
2015    Riesling trocken Maikammer "Schlangengässel"
2015    Scheurebe "feinherb"
2014    Spätburgunder trocken Maikammer Heiligenberg