Weingut Hermann Dörflinger

Hermann Dörflinger gehörte zu den ersten Winzern in Baden, die durchgegorene Weine erzeugten (der Restzucker wird auf dem Etikett vermerkt). Seine Weinberge liegen in den Müllheimer Lagen Sonnhalde, Reggenhag und Pfaffenstück, sowie im Badenweiler Römerberg. Neben Gutedel baut er vor allem die Burgundersorten an: Weißburgunder, Grauburgunder und Spätburgunder. Dazu gibt es ein wenig Silvaner, Müller-Thurgau, Riesling, Nobling und Chardonnay, inzwischen auch Merlot. Natürlich kennen wir schon lange die Weine von Hermann Dörflinger, wer kennt sie nicht. Natürlich empfehlen wir sie auch schon seit unserer ersten Ausgabe. Die kompromisslos trockenen Weine von Hermann Dörflinger gehören Jahr für Jahr zu den besten in Baden. Bei ihm bereitet immer schon der einfachste Gutedel viel Freude, ist glasklar und präzise wie alle anderen Weine im Sortiment auch.

Lagen:

Sonnhalde (Müllheim)
Reggenhag (Müllheim)
Pfaffenstück (Müllheim)
Römerberg (Badenweiler)

Aktuelle Weine:

2015    Gutedel Kabinett trocken Müllheimer Reggenhag
2015    Gutedel trocken Badenweiler Römerberg
2015    Gutedel trocken Müllheimer Pfaffenstück
2015    Weißburgunder Kabinett trocken Müllheimer Reggenhag
2015    Grauburgunder Kabinett trocken Müllheimer Sonnhalde
2015    Chardonnay Kabinett trocken Müllheimer Reggenhag
2015    Weißburgunder Spätlese trocken Badenweiler Römerberg
2014    Grauburgunder Spätlese trocken Barrique Badenweiler Römerberg
2014    Chardonnay Spätlese trocken Barrique Müllheimer Reggenhag
2015    Gewürztraminer Spätlese trocken Müllheimer Reggenhag
2014    Spätburgunder trocken Barrique Badenweiler Römerberg
2014    Spätburgunder trocken Barrique Müllheimer Pfaffenstück