© Romana Eschensperger

Weingut Loersch

Alexander Loersch ist seit dem Jahr 2002 im elterlichen Weingut für den Ausbau der Weine verantwortlich, 2009 hat er den Betrieb von seinem Vater übernommen. Seine Weinberge liegen in den Trittenheimer Lagen Apotheke und Altärchen, im Leiwener Klostergarten, im Dhroner Hofberg und im Piesporter Goldtröpfchen. Neben Riesling (95 Prozent) wird Spätburgunder angebaut. Die Weine werden temperaturgekühlt mit den natürlichen Hefen vergoren, teils im Fuder, teils im Edelstahl ausgebaut, die Rotweine auch im Barrique. Der trockene Spitzenriesling, Devon-Terrassen genannt, stammt von 60 bis 100 Jahre alten Reben im Kernstück der Trittenheimer Apotheke, der zweite trockene Spitzenwein stammt aus der bereits 1659 urkundlich erwähnten Lage Vogelsang, heute Teil der Apotheke. Dem auf der Zummethöhe zwischen Trittenheim und Leiwen gelegenen Weingut ist ein Gästehaus angeschlossen.

Lagen:

Apotheke (Trittenheim)
– Laurentiusberg (Trittenheim)
– Vogelsang (Trittenheim)
Altärchen (Trittenheim)
Hofberg (Dhron)
Goldtröpfchen (Piesport)

Aktuelle Weine:

2015    Riesling Kabinett trocken Trittenheimer Altärchen
2015    Riesling Spätlese "Vogelsang" Trittenheimer Apotheke
2015    Riesling Spätlese trocken "Devon-Terrassen" Trittenheimer Apotheke
2015    Riesling "feinherb" "Glimmerschiefer"
2015    Riesling Kabinett "feinherb" Dhroner Hofberg
2015    Riesling Spätlese "feinherb" "Fels-Terrassen" Trittenheimer Apotheke
2015    Riesling Kabinett Trittenheimer Apotheke
2015    Riesling Spätlese "Alte Reben" Trittenheimer Apotheke
2015    Riesling Auslese Trittenheimer Apotheke
2015    Riesling Auslese "Alte Reben" Trittenheimer Apotheke
2015    Riesling Beerenauslese Trittenheimer Apotheke
2015    Riesling Trockenbeerenauslese Trittenheimer Apotheke