Weingut Michael Schiefer

Michael Schiefer studierte nach Winzerlehre bei Jürgen Ellwanger und Geisenheim-Studium zunächst in Berlin und Lissabon Musikwissenschaft und Philosophie, bevor er im Jahr 2000 doch den elterlichen Betrieb übernahm und aus der Genossenschaft austrat. Seine Weinberge liegen alle in Lauffen am Neckar, ein Hektar in Terrassenlagen am Neckar. Vor allem die Burgundersorten baut er an, aber auch Trollinger, Lemberger, Kerner und Gewürztraminer, dazu rote Neuzüchtungen wie Cabernet Cubin. Spätburgunder möchte er in den kommenden Jahren weiter forcieren; den Weißweinanteil hat Michael Schiefer von ursprünglich 10 Prozent auf heute 35 Prozent erhöht, Weiß- und Grauburgunder spielen eine wichtige Rolle, dazu gibt es Kerner, Gewürztraminer, inzwischen auch Riesling. Die Rotweine werden vier bis sechs Wochen auf der Maische vergoren. Abgesehen von hin und wieder erzeugten edelsüßen Spezialitäten werden alle Weine trocken und durchgegoren ausgebaut.

Aktuelle Weine:

2015    Riesling** trocken
2015    Weißer Burgunder** trocken
2015    Grauer Burgunder** trocken
2015    Gewürztraminer** trocken
2014    Lemberger trocken
2013    "Mirot" Rotwein trocken
2013    Spätburgunder*** trocken
2012    Cabernet Cubin*** trocken