© Andreas Durst

Weingut BattenfeldSpanier

Anfang der neunziger Jahre gründete Hans Oliver Spanier sein eigenes Weingut. Zwei Drittel seiner Weinberge liegen in Hohen-Sülzen und im benachbarten Nieder-Flörsheim, ein Drittel in Mölsheim. Die Böden in den Lagen Nieder-Försheimer Frauenberg, Hohen-Sülzener Kirchenstück und Mölsheimer Zellerweg am Schwarzen Herrgott sind von Kalkstein geprägt. Von Beginn an hat Hans Oliver Spanier seine Weinberge biologisch bewirtschaftet, 2005 begann er auf biodynamischen Anbau umzustellen. Wichtigste Rebsorte ist Riesling, der inzwischen mehr als zwei Drittel der Rebfläche einnimmt. Es folgt Spätburgunder, dazu gibt es Weißburgunder, Silvaner und ein wenig Chardonnay. Alle Weine werden spontanvergoren. Basis des Sortiments bilden die Gutsweine, dann kommen die Ortsweine aus Hohen-Sülzen und Mölsheim und an der Spitze stehen die Großen Gewächse aus den Lagen Hohen-Sülzener Kirchenstück (Riesling und Spätburgunder), Nieder-Flörs­heimer Frauenberg (Riesling) und, erstmals 2010, Mölsheimer Zellerweg am Schwarzen Herrgott (Riesling). In besonders guten Jahren gibt es noch den Spitzenriesling "CO" und die rote Cuvée "Sinope", sowie, wenn es der Jahrgang erlaubt, edelsüße Rieslinge. Hans Oliver Spaniers Ehefrau Carolin gehört das Weingut Kühling-Gillot in Bodenheim, sie führen beide Weingüter gemeinsam.

Lagen:

Frauenberg (Nieder-Flörsheim)
Kirchenstück (Hohen-Sülzen)
Zellerweg am Schwarzen Herrgott (Mölsheim)

Aktuelle Weine:

2015    Grüner Sylvaner trocken
2015    Riesling trocken "Prime"
2015    Grüner Sylvaner trocken "Leopold" Hohen-Sülzen
2015    Pinot Blanc trocken "Louis" Hohen-Sülzen
2015    Riesling trocken Hohen-Sülzen
2015    Riesling trocken Mölsheim
2015    Riesling "GG" Kirchenstück
2015    Riesling "GG" Zellerweg am Schwarzen Herrgott
2015    Riesling "GG" Frauenberg
2015    Riesling "CO"
2015    Riesling Auslese Frauenberg
2015    Riesling Trockenbeerenauslese Kirchenstück
2015    Riesling Trockenbeerenauslese Frauenberg
2014    Spätburgunder "GG" Kirchenstück