© Weingut Bernhard Eifel

Weingut Bernhard Eifel

Bis ins 17. Jahrhundert lässt sich die Weinbautradition in der Familie zurückverfolgen, seit 1976 führen Bernhard und Marietta Eifel das Gut. Ihre Tochter Alexandra hat nach Lehrjahren bei Rebholz und Heymann-Löwenstein in Geisenheim studiert, ist seit 2008 zusammen mit ihrem Vater für den Weinausbau verantwortlich. Zusammen mit ihrem Ehemann Christoph Clüsserath gründete sie das eigene nach ihrem Gatten benannte Weingut. Die Weinberge von Bernhard Eifel liegen in Trittenheim in den Lagen Apotheke und Altärchen, im Longuicher Maximiner Herrenberg und im Schweicher Annaberg, wo teilweise wurzelechte, bis zu 100 Jahre alte Reben stehen. Riesling dominiert im Anbau, nimmt 96 Prozent der Rebfläche ein, daneben gibt es ein klein wenig Weiß- und Grauburgunder. Die Weine werden zum Teil spontanvergoren, teils im Edelstahl, teils im Holz ausgebaut. Dem Weingut ist ein Gästehaus angeschlossen, allerdings wurde das viele Jahre geführte Restaurant inzwischen geschlossen.

Lagen:

Apotheke (Trittenheim)
Altärchen (Trittenheim)
Maximiner Herrenberg (Longuich)
Annaberg (Schweich)

Aktuelle Weine:

2015    Riesling trocken "Maximilian E."
2015    Riesling trocken Trittenheimer Apotheke
2015    Riesling "vom Rotliegenden" Schweicher
2015    Riesling "Erste Lage" Schweicher Annaberg
2015    Riesling "Der Wurzelechte" Schweicher Annaberg
2015    Riesling "feinherb" Trittenheimer Apotheke
2015    Riesling "Alex E." "feinherb" Longuicher Maximiner Herrenberg
2015    Riesling Spätlese Longuicher Maximiner Herrenberg
2015    Riesling Spätlese Schweicher Annaberg
2015    Riesling Auslese Trittenheimer Apotheke
2015    Riesling Auslese Trittenheimer Altärchen
2015    Riesling Auslese Schweicher Annaberg