© Weingut Espenhof/Andreas Labes

Weingut Espenhof

Der Espenhof im Flonheimer Ortsteil Uff­hofen wird heute in siebter und achter Generation von Wilfried und Nico Espenschied geführt. Der Rebsortenspiegel wird dominiert von klassischen Rebsorten wie Riesling (30 Prozent), Weiß- und Grauburgunder sowie Chardonnay (zusammen 30 Prozent), Silvaner, Scheurebe und Sauvignon Blanc. An roten Sorten, die gut ein Viertel der Fläche einnehmen, gibt es Spätburgunder, Portugieser, Dornfelder, Cabernet Sauvignon und Franc, Syrah und Merlot. Die Weinberge sollen zukünftig biologisch bewirtschaftet werden. Die Weine werden überwiegend trocken ausgebaut, teils im Edelstahl, teils im Holz (40 Prozent); alle Rotweine und alle Weißweine ab den Ortsweinen werden zu 100 Prozent im Holz ausgebaut. Das Programm ist klar gegliedert in Gutsweine, Ortsweine (zuvor S-Klasse) und Lagenweine (zuvor SL-Klasse) aus der Uffhofener La Roche und den Flonheimer Lagen Rotenpfad, Geisterweg und Binger Berg (Parzellen: Ringelberg, Kisselberg, Pfaffenberg).

Lagen:

La Roche (Uffhofen)
Binger Berg (Flonheim)
- Pfaffenberg (Flonheim)
- Kisselberg (Flonheim)
- Ringelberg (Flonheim)
Rotenpfad (Flonheim)
Geisterberg (Flonheim)

Aktuelle Weine:

2015    Riesling trocken (1l)
2015    Sylvaner trocken
2015    "Kalkstein" Weißwein trocken
2015    Riesling trocken
2015    Sauvignon Blanc trocken
2015    Scheurebe trocken
2015    Weißer Riesling trocken Flonheim
2015    Weißer Burgunder trocken Flonheim
2015    Chardonnay trocken Flonheim
2015    Grauer Burgunder trocken
2015    Scheurebe "Savage" "Nico Espenschied"
2015    Weißer Riesling trocken La Roche
2015    Savagnin Traminer
2015    Riesling "feinherb"
2015    Riesling Spätlese
2013    "Stammbaum" Rotwein trocken
2013    Spätburgunder trocken "Kisselberg"
2013    Spätburgunder trocken "Reserve" "Kisselberg"