© Weingut Johanna & Philipp Bossert/Foto: Andreas Durst

Weingut Johanna & Philipp Bossert

Johanna und Philipp Bossert sind ein junges Geschwisterpaar aus Gundersheim, die auf dem elterlichen Weingut mit Wein aufgewachsen sind, später beide in Geisenheim Weinbau und Önologie studiert haben, dabei Praktika in Deutschland (Bassermann-Jordan), Österreich (Bründlmayer), der Schweiz (Fromm) und Frankreich (Château de Pommard) absolviert haben. 2013 haben sie ihr eigenes Projekt gestartet mit einer Weinkollektion, die derzeit nur sieben Weine umfasst und nur die klassischen Rebsorten: Riesling, Weißburgunder und Spätburgunder. Ihre Weinberge liegen in den beiden Gundersheimer Lagen Höllenbrand und Königstuhl, den beiden einzigen, jeweils recht großen Einzellagen, die es in Gundersheim seit 1971 gibt. Der Gundersheimer Höllenbrand ist ein Süd-, teils Südwest-exponierter Hang, dessen Boden in den oberen Schichten aus Lösslehm mit Kalksteineinlagerungen besteht, weiter unten dominieren Kalksteinfelsschichten. Der Gundersheimer Königstuhl ist eine überwiegend Ost-exponierte, heterogene Lage. Der Oberboden besteht aus Lösslehm mit Kalkmergel, der Untergrund aus Kalkstein.

Lagen:

Höllenbrand (Gundersheim)
Königstuhl (Gundersheim)

Aktuelle Weine:

2015    Riesling
2015    Riesling Gundersheimer
2015    Weißburgunder Gundersheimer
2015    Riesling Königstuhl
2014    Spätburgunder
2014    Spätburgunder Gundersheimer
2014    Spätburgunder Höllenbrand