© Weingut Arndt F. Werner

Weingut Arndt F. Werner

Anfang der achtziger Jahre übernahm Arndt Werner, Diplom-Geograph, das Gut mit damals 3 Hektar Weinbergen von seinem Vater und begann mit der Umstellung auf ökologischen Weinbau. 1983 gründete er mit gleich denkenden Winzern den ersten Verband ökologischer Winzer in Deutschland. Heute ist Arndt Werner Mitglied bei Ecovin und Bioland. Darüber hinaus ist das Weingut Demonstrations-Ökoweingut des Bundesministeriums für Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Arndt Werner baut an roten Sorten Spätburgunder, Portugieser, Frühburgunder, Regent und Cabernet Sauvignon an. An weißen Sorten gibt es Riesling, Silvaner und Chardonnay, sowie Grauburgunder und Weißburgunder, inzwischen kam Cabernet Blanc hinzu. Seit dem Jahrgang 2004 wird auf Prädikatsbezeichnungen verzichtet, die besten Weine werden in der "S"-Klasse angeboten. Nach der Teil­aus­sied­lung an den Rand der Weinberge befinden sich Keller und Weinverkauf weiterhin im alten Hofgut, 2016 wurde neu- und umgebaut. Sohn Thomas ist, nach Geisenheim-Studium, zusammen mit seinem Vater für den Keller verantwortlich.

Lagen:

Steinacker (Ingelheim)
Pares (Ingelheim)
Horn (Ingelheim)
Burgberg (Ingelheim)
Sonnenhang (Ingelheim)
Höllenweg (Ingelheim)

Aktuelle Weine:

2015    Weißer Burgunder trocken
2015    Grauer Burgunder trocken
2015    Silvaner trocken "Alte Reben" Ingelheimer Steinacker
2015    Riesling trocken "Alte Reben" Ingelheimer Steinacker
2015    Grauer Burgunder "S" trocken Ingelheim am Rhein
2015    Chardonnay "S" trocken Ingelheim am Rhein
2015    Weißer Burgunder "S" trocken "Alte Reben" Ingelheimer Burgberg
2014    Blauer Portugieser "S" trocken Ingelheim am Rhein
2014    "Cuvée Noir S" trocken Ingelheimer
2014    Regent "S" trocken Ingelheim am Rhein
2014    Blauer Portugieser trocken "Alte Reben" Ingelheimer Sonnenhang
2013    Blauer Spätburgunder trocken Ingelheimer Burgberg