© Weingut Büsser-Paukner

Weingut Büsser-Paukner

Seit 1921 baut die Familie Wein in Rheinhessen an. 2014 haben Eva Büsser und ihr Ehemann Andreas Paukner das Gut übernommen. Sie haben den Namen geändert von Weingut Büsser in Weingut Büsser-Paukner, aber auch Ausstattung und Weinstilistik. Ihre Weinberge liegen rund um den Petersberg in Gau-Odernheim, in den Lagen Herrgottspfad und Ölberg (mit der Gewanne Lieberg), sowie in Alsheim in den Lagen Sonnenberg und Fischerpfad (mit der Gewanne Stratzenberg). Während in Gau-Odernheim tonige Lösslehmböden mit hohem Kalkanteil und Muscheleinlagerungen vorherrschen, findet man in Alsheim sandige Lösslehmböden. Hauptrebsorten sind Riesling, Grauburgunder, Weißburgunder, Chardonnay, Spätburgunder, St. Laurent und Dornfelder. Das Sortiment haben Eva und Andreas Paukner neu strukturiert in Guts- und Lagenweine, aufgrund der kleinen Betriebsgröße bieten sie keine Ortsweine an. Bei den Gutsweinen streben sie Rebsortentypizität an, die Weißweine werden kühl im Edelstahl vergoren, die Rotweine teilweise in gebrauchten Eichenholzfässern ausgebaut. Die Lagenweine werden lange auf der Hefe belassen, Chardonnay und Rotweine im Barrique.

Lagen:

Herrgottspfad (Gau-Odernheim)
Ölberg (Gau-Odernheim)
- Lieberg (Gau-Odernheim)
Sonnenberg (Alsheim)
Fischerpfad (Alsheim)
- Stratzenberg (Alsheim)

Aktuelle Weine:

2015    Grauer Burgunder trocken
2015    Spätburgunder "Blanc de Noir" trocken
2015    Pinot Blanc trocken
2014    Riesling trocken Gau-Odernheimer Herrgottspfad
2014    Chardonnay trocken Alsheimer Sonnenberg
2015    Weißer Burgunder "feinherb"
2015    Bacchus
2015    Scheurebe Spätlese
2015    Riesling Spätlese
2013    Spätburgunder trocken
2014    St. Laurent trocken
2014    St. Laurent trocken "Stratzenberg"