© Weingut Schenk

Weingut Schenk

Dieser Randersackerer Familienbetrieb wird von Otto Schenk und Sohn Thomas Schenk geführt. Thomas Schenk hat in Geisenheim studiert, ist seit 2012 für Keller und Vertrieb zuständig, inzwischen hat er den Betrieb übernommen. Er ist nebenberufliche Lehrkraft an der Berufsschule für Winzer und Vorsitzender der Jungwinzer Frankens. Seine Weinberge liegen in Randersacker in den Lagen Sonnenstuhl, Marsberg und Teufelskeller. Silvaner, Bacchus und Müller-Thurgau sind die wichtigsten Rebsorten im Betrieb, hinzu kommen Scheurebe sowie etwas Riesling und Spätburgunder. Thomas Schenk ist Gründungsmitglied der Ethos-Gruppierung, einer Winzervereinigung in Franken, deren Mitglieder auf den Einsatz von Herbiziden, Insektiziden und Nitratdünger verzichten, die aber Fungizide einsetzen. Die Spitzenweine werden spontan im Holz vergoren und nicht filtriert.

Lagen:

Sonnenstuhl (Randersacker)
Marsberg (Randersacker)
Teufelskeller (Randersacker)

Aktuelle Weine:

2015    Silvaner trocken Randersacker Ewig Leben (1l)
2015    "Boden.Schatz" Weißwein trocken
2015    Scheurebe trocken
2015    Silvaner trocken Randersacker Sonnenstuhl
2015    Riesling trocken Randersacker Marsberg
2015    Bacchus
2014    Spätburgunder trocken Randersacker Sonnenstuhl