© Weingut Alexander Heinrich

Weingut Alexander Heinrich

Schon seit 250 Jahren betreibt die Familie Weinbau. Friedrich Heinrich führte seit 1993 den Betrieb im Nebenerwerb, vermarktete 1999 die ersten Weine. 2009 übernahm Sohn Alexander das Gut, der als ausgebildeter Weinküfer und Weinbautechniker Praktika unter anderem in Italien (Foradori, Hofstätter) und in Neuseeland (Quarz Reef, Clearview Estate) absolvierte. Die Weinberge liegen im Weinsberger Tal, befinden sich in den Lagen Ebersfürst (Eberstadt), Wildenberg (Grantschen), Himmelreich (Dimbach), Altenberg (Sülzbach) mit der Teillage Sandwasen, Dieblesberg (Willsbach, Sülzbach), Wohlfahrtsberg (Löwenstein) und Paradies (Eschenau). Wichtigste Rebsorten sind Riesling und Lemberger. Daneben gibt es Kerner, Trollinger, Schwarzriesling, Spätburgunder und Portugieser. Alle Weine werden ab Hof an Privatkunden bzw. an die Gastronomie verkauft.

Lagen:

Altenberg (Sülzbach)
- Sandwasen (Sülzbach)
- Goldberg (Sülzbach)

Aktuelle Weine:

2015    Riesling Kabinett trocken Sülzbach Altenberg
2015    Weißburgunder trocken Sülzbach Altenberg
2015    Riesling Kabinett Sülzbach Altenberg
2013    Riesling Auslese Sülzbach Altenberg
2013    Lemberger "S1" trocken Sülzbach Altenberg
2012    "Großes Nachtgespenst" Rotwein trocken