Franz Michel und Catharina Mauritz / © Domdechant Werner'sches Weingut/Foto: Johannes Grau/Tretorri Verlag

Domdechant Werner'sches Weingut

Der Vater des Mainzer Domdechanten Dr. Franz Werner erwarb 1780 vom Grafen Jork dieses Hochheimer Weingut. Domdechant Werner wird heute in siebter Generation von Franz-Werner Michel geführt, unterstützt wird er von Tochter Catharina Mauritz. Das Weingut hat seinen Sitz in einem klassizistischen Gutshaus am Stadtrand von Hochheim. Die Weinberge von Franz-Werner Michel liegen in den Hochheimer Lagen Domdechaney, Kirchenstück, Hölle, Stein, Stielweg und Reichestal. Neben Riesling, der 98 Prozent der Rebfläche einnimmt, baut Franz-Werner Michel ein klein wenig Spät- und Frühburgunder an. Die Weine werden überwiegend an Gastronomie und Fachhandel verkauft, etwa die Hälfte der Produktion wird exportiert.

Lagen:

Domdechaney (Hochheim)
Kirchenstück (Hochheim)
Hölle (Hochheim)
Stein (Hochheim)
Stielweg (Hochheim)
Reichestal (Hochheim)

Aktuelle Weine:

2017    Riesling trocken
2017    Riesling Kabinett trocken
2017    Riesling trocken Hochheimer Domdechaney
2017    Riesling trocken Hochheimer Kirchenstück
2017    Riesling trocken "GG" Hochheimer Domdechaney
2016    Riesling trocken "GG" Hochheimer Domdechaney
2017    Riesling trocken "GG" Hochheimer Kirchenstück
2016    Riesling trocken "GG" Hochheimer Kirchenstück
2017    Riesling Classic
2017    Riesling Kabinett Hochheimer Hölle

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.