Peter Baum / © Wein- und Gästehaus Baum

Wein- und Gästehaus Baum

Peter Baum baute lange Zeit ausschließlich Riesling an, im März 2011 pflanzte er allerdings auf einer kleinen Parzelle in der Sonnenuhr Spätburgunder, der 2013 den ersten Ertrag brachte. Heute sind 10 Prozent der Fläche von insgesamt 0.7 Hektar mit der roten Sorte bepflanzt. Peter Baums Weinberge befinden sich alle in Steillagen, vor allem in der Wehlener Sonnenuhr, aber auch im Graacher Himmelreich. In der Sonnenuhr besitzt er teils wurzelechte, alte Rieslingreben, die er auch nach der Flurbereinigung und der Zuteilung neuer Parzellen weiterbewirtschaftet. Seit einigen Jahren werden alle Weine in Edelstahltanks ausgebaut, die Weine bleiben lange auf der Feinhefe, Süßreserve ist tabu. Dem Weingut ist ein Gästehaus angeschlossen, das vom 1. Mai bis zum 30. September geöffnet ist.

Lagen:

Sonnenuhr (Wehlen)
Himmelreich (Graach)

Aktuelle Weine:

2017    Riesling Spätlese trocken Wehlener Sonnenuhr
2016    Riesling Spätlese trocken "Alte Reben" Wehlener Sonnenuhr
2015    Riesling Spätlese "feinherb" Wehlener Sonnenuhr
2016    Riesling Spätlese "feinherb" Wehlener Sonennuhr
2016    Riesling Kabinett Graacher Himmelreich
2017    Riesling Spätlese Graacher Himmelreich

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.