Anja und Oliver Kurz / © Weingut Kurz-Wagner

Weingut Kurz-Wagner

Die Großeltern von Oliver Kurz pachteten 1964 den Landgasthof Haigern und gründeten das Weingut, das auf einer Anhöhe zwischen Talheim und Flein inmitten der Weinberge liegt. Seine Eltern Sybille und Otto Kurz haben nach und nach Betriebsgebäude und Rebfläche erweitert. Oliver Kurz unterstützte seit 2002 seine Eltern im Weingut, ist seither für den Weinausbau verantwortlich, 2012 hat er den Betrieb übernommen. Seine Weinberge liegen in Heilbronn (Stiftsberg) und Talheim (Schlossberg). Ein Drittel der Fläche nehmen weiße Sorten ein: Riesling, Chardonnay, Weißburgunder, Grauburgunder, Kerner, Scheurebe und Gewürztraminer. An roten Sorten gibt es Spätburgunder, Lemberger, Schwarzriesling, Samt­rot, Trollinger, Dornfelder, Aco­lon, Cabernet Dorsa, Cabernet Mitos und Merlot. Die Rotweine werden teils maischevergoren, teils maischeerwärmt, der Ausbau erfolgt teils im Holz, teils im Edelstahl. Im roten Segment kreierte Oliver Kurz zwei Cuvées: Der Baron genannte Wein besteht aus Acolon, Cabernet Dorsa und Cabernet Mitos, der Othello aus Merlot und Cabernet Mitos.

Lagen:

Schlossberg (Talheim)
Stiftsberg (Heilbronn)

Aktuelle Weine:

2017    Weißburgunder trocken Talheimer Schlossberg
2017    Grauburgunder trocken Talheimer Schlossberg
2017    Riesling „S“ trocken
2017    Chardonnay trocken "m1"
2013    „Baron“ Rotwein trocken Holzfass
2015    Lemberger "S" trocken Heilbronner Stiftsberg
2015    Pinot Noir trocken "P1" Talheimer Schlossberg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.