Alexander Lörsch / © Weinmagazin Vinum

Weingut Loersch

Das Weingut befindet sich dort, wo man gewiss die beste Aussicht über die Mosel und die Weinberge von Leiwen und Trittenheim hat: hoch oben, auf der so genannten Zummethöhe. Der Betrieb führt seine Tradition über einen Zeitraum von rund 400 Jahren zurück. Alexander Loersch war bereits seit dem Jahr 2002 im elterlichen Weingut für den Ausbau der Weine verantwortlich, 2009 hat er den Betrieb von seinem Vater Ernst-Albrecht übernommen. Die bewirtschaftete Fläche wurde in den letzten Jahren deutlich ausgeweitet, auch die Flaschenausstattung wurde überarbeitet, und der früher genutzte Weingutsname Loersch-Eifel verwandelte sich in den weniger verwechselbaren heutigen Namen. Loerschs Weinberge, liegen in den Trittenheimer Lagen Apotheke und Altärchen, im Leiwener Klostergarten, im Dhroner Hofberg, im Neumagener Rosengärtchen und im Piesporter Goldtröpfchen. Neben Riesling (98 Prozent der Fläche) wird auch noch etwas Spätburgunder angebaut. Die Weine werden temperaturgekühlt mit den natürlichen Hefen vergoren, teils im Fuder, teils im Edelstahl ausgebaut, die Rotweine auch im Barrique. Einer der trockenen Spitzenrieslinge, Devon-Terrassen genannt, stammt von 70 bis 100 Jahre alten Reben im Kernstück der Trittenheimer Apotheke, ein anderer aus der Parzelle Sängerei im Dhroner Hofberg, ein weiterer aus der Jungheld, heute Teil der Apotheke; dieser Wein kommt erst im zweiten Sommer nach der Ernte in den Verkauf. Ausgebaut werden auch Weine aus den Parzellen Vogelsang und Laurentiusberg, die sich ebenfalls in der Apotheke befinden. In den vergangenen Jahren wurden die Rieslinge immer komplexer, saftiger, spannender; sie sind in der Jugend häufig noch verschlossen, entwickeln dann aber eine vibrierende, nachhaltige Art. Dem Weingut ist ein Gästehaus angeschlossen, inzwischen wurde die neue Vinothek, die so genannte Riesling-Sky-Lounge, eröffnet: Sie bietet einen Panoramablick über nicht weniger als zwölf verschiedene Steillagen. Weinproben werden nach telefonischer Anmeldung angeboten.

Lagen:

Apotheke (Trittenheim)
- Laurentiusberg (Trittenheim)
- Vogelsang (Trittenheim)
- Jungheld (Trittenheim)
Altärchen (Trittenheim)
Hofberg (Dhron)
Goldtröpfchen (Piesport)
Rosengärtchen (Neumagen)

Aktuelle Weine:

2017    Riesling trocken "Blauschiefer"
2017    Riesling Kabinett trocken Trittenheimer Altärchen
2017    Riesling trocken "Vogelsang" Trittenheimer Apotheke
2017    Riesling trocken "Devon-Terrassen" Trittenheimer Apotheke
2017    Riesling trocken "Sängerei" Dhroner Hofberg
2017    Riesling trocken "Jungheld" Trittenheimer Apotheke
2016    Riesling trocken "Jungheld" Trittenheimer Apotheke
2017    Riesling "feinherb" "Glimmerschiefer"
2017    Riesling Kabinett „"feinherb“" Dhroner Hofberg
2017    Riesling Spätlese "feinherb" "Fels-Terrassen“ Fels 2" Trittenheimer Apotheke
2017    Riesling Spätlese "feinherb" "Fels-Terrassen Fels1" Trittenheimer Apotheke
2016    Riesling "Devon-Terrassen" Trittenheimer Apotheke
2017    Riesling Kabinett Piesporter Goldtröpfchen
2017    Riesling Kabinett Trittenheimer Apotheke
2017    Riesling Spätlese "Alte Reben" Trittenheimer Apotheke
2017    Riesling Spätlese "Laurentiusberg" Trittenheimer Apotheke
2017    Riesling Auslese "Alte Reben" Trittenheimer Apotheke
2017    Riesling Beerenauslese Trittenheimer Apotheke

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.