Weingut Kühling

Berthold und Silvia Kühling führen heute das Gut, das sich seit mehreren Generationen in Familienbesitz befindet. 2008, nach Beendigung seines Geisenheim-Studiums, ist Sohn Benedikt in den Betrieb eingestiegen. Ihre Weinberge liegen in Gundheim (Sonnenberg, Hungerbiene, Mandelbrunnen), Westhofen (Rotenstein), Abenheim (Klausenberg) und Monzernheim (Steinböhl). Riesling nimmt ein Viertel der Rebfläche ein, die Burgundersorten zusammen 35 Prozent, dazu gibt es Sauvignon Blanc, Müller-Thurgau, Silvaner, Dornfelder und andere Rebsorten. Die Rotweine werden maischevergoren und überwiegend im Holzfass, auch im Barrique ausgebaut. Die Weißweine werden großteils im Edelstahl ausgebaut. Seit 2007 werden die Weinberge ökologisch bewirtschaftet, man ist Mitglied bei Naturland; 2010 war der erste zertifiziert biologische Jahrgang. Im gleichen Jahr wurde das Sortiment neu gegliedert in Guts-, Orts- und Lagenweine, Prädikatsbezeichnungen werden für trockene Weine nicht länger verwendet.

Lagen:

Sonnenberg (Gundheim)
Hungerbiene (Gundheim)
Steinböhl (Monzernheim)
Klausenberg (Abenheim)
Rotenstein (Westhofen)
Mandelbrunnen (Gundheim)

Aktuelle Weine:

2017    Riesling trocken
2017    Weißburgunder trocken
2017    Grauburgunder trocken Gundheimer
2017    Weißburgunder trocken Gundheimer Mandelbrunnen
2017    Chardonnay trocken Bermersheimer
2017    Grauburgunder trocken Gundheimer Hungerbiene
2017    Chardonnay "S" trocken Gundheimer Sonnenberg
2016    Riesling trocken Monzernheimer Steinböhl
2017    Riesling trocken Monzernheimer Steinböhl
2017    Riesling Auslese
2015    St. Laurent Gundheimer
2015    Cabernet Sauvignon trocken "Reserve"

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.