Weingut Ulrich Schumann

Bereits seit dem 16. Jahrhundert betreibt die Familie Weinbau an der Mosel, heute führt Ulrich Schumann den Betrieb. Seine Weinberge - insgesamt 4,2 Hektar werden bewirtschaftet - liegen in Lieser in den Lagen Rosenlay, Niederberg-Helden und Schlossberg, sowie im Piesporter Goldtröpfchen; 70 Prozent seiner Weinberge befinden sich in Steillagen. Ulrich Schumann baut zu 85 Prozent Riesling an, dazu gibt es ein wenig Chardonnay und Weißburgunder. Die Weine werden fast ausschließlich an Privatkunden verkauft. Seit 1992 ist dem Weingut ein Ferienhaus angeschlossen. Ulrich Schumann vergärt seine Weine teils mit Reinzuchthefen, teils mit den natürlichen Hefen; fast alle Weine werden im Edelstahl vergoren und ausgebaut, um sehr klare, fruchtige Rieslinge zu erzeugen. Neu im Sortiment ist indes der "Thurm"-Riesling aus einer alten Gemarkungslage, der im großen neuen Holzfass ausgebaut wird. Vom Turmzimmer des Weinguts aus hat man einen guten Blick auf genau diese Parzelle.

Lagen:

Niederberg-Helden (Lieser)
Rosenlay (Lieser)
Schlossberg (Lieser)
Goldtröpfchen (Piesport)

Aktuelle Weine:

2017    Riesling trocken (1l)
2017    Weißburgunder trocken
2017    Riesling Kabinett trocken Lieser Schlossberg
2017    Riesling Spätlese trocken Lieser Niederberg-Helden
2017    Riesling Spätlese trocken Piesport Goldtröpfchen
2017    Riesling Kabinett halbtrocken Lieser Rosenlay
2017    Riesling Kabinett Lieser Schlossberg
2017    Riesling Spätlese Lieser Rosenlay

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.