Rüdiger Strohm und Lydia Bollig-Strohm / © Weingut Strohm

Weingut Strohm

Das Weingut Strohm liegt in Offstein, ganz im Süden Rheinhessens. Es wird geführt von Rüdiger Strohm und Lydia Bollig-Strohm, die von der Mosel stammt und 1991/1992 Deutsche Weinkönigin war. 1996 haben sie das Weingut von den Eltern übernommen, im Jahr darauf mit der Selbstvermarktung begonnen. 70 Prozent der Rebfläche nehmen weiße Rebsorten ein, die Hälfte davon Riesling. Hinzu kommen Weißburgunder und Grauburgunder, aber auch Chardonnay und Sauvignon Blanc. Wichtigste rote Rebsorten sind Spätburgunder, Cabernet Dorsa und Dornfelder. Rüdiger Strohm verwendet für seine Weine keine Prädikatsbezeichnungen und auch keine Lagenangaben, die Weine werden intern mit bis zu drei Sternen klassifiziert. Tochter Sophie studiert Agrarwissenschaften in Stuttgart-Hohenheim.

Aktuelle Weine:

2017    Rivaner* trocken
2017    Weißburgunder** trocken
2017    Grauburgunder** trocken
2017    Sauvignon Blanc** trocken
2017    Chardonnay** trocken
2017    Gelber Muskateller** trocken
2017    Riesling** trocken
2015    Riesling*** trocken „Alte Reben“
2017    Rosé** trocken
2013    "VI Amicus"*** Rotwein trocken
2013    „IX Cultus“*** Rotwein trocken Barrique

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.