Jürgen Römer / © Weingut Römerhof

Weingut Römerhof

Jürgen Römer leitet das Weingut, einen traditionsreichen, aber durchaus modern aufgestellten Betrieb, der mittelfristig eine Umstellung auf Bioweinbau anstrebt. Bewirtschaftet werden heute fünf Hektar in den Lagen Trabener Würzgarten, Trabener Kräuterhaus, Kröver Steffensberg und Kröver Letterlay. Riesling nimmt 70 Prozent der Rebfläche ein, dazu werden noch Rivaner, Weißburgunder, Dornfelder und Spätburgunder angebaut. Die Weine werden teilweise mit dem Begriff „Necto“ versehen, der sich vom lateinischen Wort für verknüpfen oder verflechten ableitet, hinzu kommen je nach Charakter römische Ziffern. 2018 hat man eine Kooperation mit der Sommelière Claudia Stern begonnen. Gemeinsam mit dem Önologen Walter Römer ist auf diese Weise eine neue, jugendlich wirkende Linie von Rebsortenweinen entstanden.

Lagen:

Würzgarten (Traben)
Kräuterhaus (Traben)
Steffensberg (Kröv)
Letterlay (Kröv)

Aktuelle Weine:

2018    Riesling trocken "bonedry" "Bääng"
2018    Rivaner "Villetta"
2018    Weißburgunder "Victor"
2018    Riesling „Necto I“
2015    Riesling „Necto I“
2017    Riesling „Necto I“
2015    Riesling „Necto II“
2017    Riesling „Necto II“
2018    Riesling „Necto II“
2015    Riesling „Necto III“
2017    Riesling „Necto III“
2015    Riesling Auslese Kröver Steffensberg
2017    Riesling Auslese Kröver Steffensberg
2018    Spätburgunder Rosé "Vincent"

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.