© Weingut von der Tann

Weingut von der Tann

Das kleine Iphöfer Weingut, in den fünfziger Jahren gegründet, wird heute von Steffen von der Tann und Margarete Schauner geführt. Die Weinberge liegen im Iphöfer Kronsberg, die Reben wachsen auf tiefgründigen, schweren Gipskeuperböden. Müller-Thurgau nimmt die Hälfte der Rebfläche ein, dazu gibt es Bacchus, Silvaner, Dornfelder, Domina und ein wenig Kerner. Müller-Thurgau steht im Fokus der Produktion, ihn gibt es in verschiedenen Varianten, auch mal maischevergoren oder im kleinen Holzfass ausgebaut, langes Feinhefelager ist selbstverständlich. „Wein, der Spaß macht und Neues entdecken lässt“, lautet das Motto von Steffen von der Tann und Margarete Schauner.

Lagen:

Kronsberg (Iphofen)

Aktuelle Weine:

2017    Müller-Thurgau Kabinett trocken "OMG"
2018    Silvaner Kabinett trocken
2018    Müller-Thurgau Kabinett halbtrocken "Sonnenschein"
2018    Rotling Kabinett halbtrocken
2017    "Sommer in Pink" Rosé Kabinett trocken
2016    Domina Spätlese trocken "Rotbart"

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.