© Weingut Brendel/Foto: Jochen Sand

Weingut Brendel

Walter und Waltraud Brendel strukturierten den ehemaligen landwirtschaftlichen Gemischtbetrieb um und konzentrierten sich auf den Weinbau. Seit Abschluss seines Geisenheim-Studiums 2010 ist ihr Sohn Christian Brendel für den Außenbetrieb und den Keller verantwortlich, die Eltern kümmern sich um die eigene Weinstube, die die Familie seit 1995 neben dem Weingut betreibt. Die Weinberge liegen rund um Pleisweiler-Oberhofen, wo es Buntsandstein-, Kalkmergel- und Lösslehmböden gibt. Auf 25 Prozent der Rebfläche steht Riesling, die wichtigste Sorte im Betrieb, dazu kommen 30 Prozent Burgundersorten, aber auch Silvaner, Müller-Thurgau, Blaufränkisch, Dornfelder, Scheurebe und Gewürztraminer. Der Großteil des Sortiments besteht aus Gutsweinen, darüber angesiedelt sind die Terroirrieslinge und die Lagenweine vom Pleisweiler-Oberhofener Schlossberg.

Lagen:

Schlossberg (Pleisweiler-Oberhofen)

Aktuelle Weine:

2016    "Blanc de Blancs" Sekt extra brut
2018    Riesling trocken (1l)
2018    Weißer Burgunder trocken
2018    Grauer Burgunder trocken
2018    Riesling trocken „Buntsandstein“
2018    Silvaner trocken Pleisweiler-Oberhofener Schlossberg
2017    Chardonnay trocken Pleisweiler-Oberhofener Schlossberg
2015    Blaufränkisch trocken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.