© Winzerhof Hofmann GbR

Winzerhof Hofmann

Der Winzerhof Hofmann im mittelfränkischen Ergersheim wird heute von Stefan Hofmann und Anne Hahn geführt. Weinbau ist in Ergersheim seit dem 13. Jahrhundert urkundlich erwähnt, die Reben wachsen im Ergersheimer Altenberg ebenso wie im Bad Windsheimer Rosenberg auf Gipskeuperböden. Müller-Thurgau, Bacchus, Silvaner (auch die Spielart Blauer Silvaner), Grauburgunder, Rieslaner, Weißburgunder und Riesling werden angebaut, dazu die roten Sorten Dornfelder, Frühburgunder, Domina, Spätburgunder und Cabernet Dorsa. 2016 wurde mit der Umstellung auf biologischen Weinbau begonnen, Stefan Hofmann ist Mitglied bei Bioland. Neben jungen fruchtbetonten Weinen „JuLi“) werden Lagenweine in den beiden Linien „Terra Argara“ und „Collina Frankonia“ angeboten.

Lagen:

Altenberg (Ergersheim)
Rosenberg (Bad Windsheim)

Aktuelle Weine:

2017    Silvaner trocken
2017    Blauer Silvaner trocken "Collina Frankonia" Bad Windsheimer Rosenberg
2017    Müller-Thurgau halbtrocken
2018    Riesling halbtrocken "Terra Argara" Bad Windsheimer Rosenberg
2017    Pinot Blanc "Collina Frankonia" Ergersheimer Altenberg
2017    Rieslaner halbtrocken "Collina Frankonia" Bad Windsheimer Rosenberg
2017    Rotling halbtrocken
2017    Dornfelder trocken Ergersheimer Altenberg
2015    Cabernet Dorsa trocken "Collina Frankonia" Ergersheimer Altenberg
   "sommerrot" Rotwein halbtrocken Ergersheimer Altenberg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.