© Familienweingut Johannes Nickel

Familienweingut Johannes Nickel

Johannes Nickel, der zunächst eine Schreinerlehre, dann eine Winzerlehre beim Weingut Glaser-Himmelstoss machte, und seine Schwester Karolin Schmitt, Diplom-Biologin und Gästeführerin, führen mit Unterstützung der Familie den Betrieb. Ihre Großeltern Karl und Irmgard Johe hatten das Gut 1954 gegründet und auch selbst Wein hergestellt, nach Karl Johes Tod jedoch wurden die Trauben an die Genossenschaft abgeliefert, bis man 2013 wieder ein eigenständiges Weingut gründete, zunächst mit 0,5 Hektar, dann Flächen zupachtete. Die Weinberge liegen in den Nordheimer Lagen Vögelein und Kreuzberg sowie im Sommeracher Katzenkopf. Silvaner, Müller-Thurgau, Bacchus, Riesling, Kerner und Traminer werden angebaut, sowie die roten Sorten Spätburgunder und Schwarzriesling. Die Weine werden mit kurzen Maischestandzeiten von 6 bis 8 Stunden ausgebaut. Dem Weingut ist eine Edelbrennerei angeschlossen.

Lagen:

Vögelein (Nordheim)
Kreuzberg (Nordheim)
Katzenkopf (Sommerach)

Aktuelle Weine:

2018    Rivaner trocken "AllroundTalent"
2018    Silvaner trocken
2018    Kerner trocken
2018    Riesling trocken
2018    Bacchus trocken
2018    Traminer trocken
2017    Müller-Thurgau trocken "Johe 1954"
2017    Silvaner trocken "Johe 1954"
2016    Silvaner trocken "Tradition"
2018    Rosé trocken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.