Thomas Walz / © Weingut Walz / Foto: Michael Wissing

Weingut Walz

Seit 1712 erzeugt die Familie Wein in Heitersheim. 1997 übernahm Thomas Walz den elterlichen Betrieb, führt ihn seither in dreizehnter Generation zusammen mit Ehefrau Nicole. Seine Weinberge verteilen sich auf verschiedene Lagen im Markgräflerland, so den Badenweiler Römerberg, den Heitersheimer Maltesergarten oder den Zunzinger Rosenberg. Gutedel und Spätburgunder sind die wichtigsten Rebsorten, hinzu kommen Grauburgunder, Weißburgunder und Chardonnay, Gewürztraminer und Muskateller. Die seit 1748 bestehende Gaststube „Zum Schiff“ wurde restauriert und steht für Weinproben und Tagungen zur Verfügung – und ist Namensgeber für die Top-Linie des Weingutes, die Flaggschiff-Weine, die in kleinen oder großen Eichenholzfässern ausgebaut werden.

Lagen:

Römerberg (Badenweiler)
Maltesergarten (Heitersheim)
Rosenberg (Zunzingen)

Aktuelle Weine:

2016    Gewürztraminer Sekt trocken (Flaggschiff) Badenweiler Römerberg
2018    Gutedel "Bildstöckle" Heitersheimer Maltesergarten
2017    Chasselas trocken (Flaggschiff) Heitersheimer Maltesergarten
2018    Weißer Burgunder trocken Heitersheimer Maltesergarten
2018    Grauer Burgunder trocken Zunzinger Rosenberg
2018    Chardonnay trocken Zunzinger Rosenberg
2017    Chardonnay trocken (Flaggschiff) Badenweiler Römerberg
2017    Grauer Burgunder trocken (Flaggschiff) Badenweiler Römerberg
2015    Gewürztraminer Trockenbeerenauslese (Flaggschiff)
2016    Spätburgunder trocken "Eichenfass" Heitersheimer Maltesergarten
2017    Spätburgunder trocken (Flaggschiff) "Alte Rebe" Heitersheimer Maltesergarten
2016    Spätburgunder trocken (Flaggschiff) Badenweiler Römerberg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.