Lena Flubacher & Christian Heitzmann / © Weingut Lena Flubacher

Weingut Lena Flubacher

Lena Flubacher und Christian Heitzmann machen seit 2013 Wein. Die Weinberge liegen in Ihringen, dem südlichsten Zipfel des Kaiserstuhls genau zwischen Colmar in Frankreich und Freiburg im Breisgau. In den Ihringer Lagen Fohrenberg und Winklerberg werden rund drei Hektar bewirtschaftet, davon wird derzeit ein Hektar direkt vermarktet. Lena Flubacher stammt aus einer Winzerfamilie, ihre Eltern bewirtschaften seit mehr als 20 Jahren einen eigenen, genossenschaftlichen Weinbaubetrieb mit Rebveredelung. Zur Ausbildung zog es Lena Flubacher im Alter von 16 Jahren zunächst an den Bodensee ins Staatsweingut in Meersburg, dann in die Pfalz zur Rebschule Freytag in Neustadt und im Anschluss zum Weinbaustudium nach Geisenheim. Ihr Partner Christian Heitzmann ist in einem Winzerort am Tuniberg aufgewachsen. Nach Winzerlehre und Gesellenjahren in verschiedensten Betrieben bildete er sich zwei Jahre zum Techniker für Weinbau und Önologie an der staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt in Weinsberg weiter. Ihr Ziel ist es fruchtige, frische und spritzige Basisweine zu erzeugen, das Hauptaugenmerk bei den Premium-Weinen liegt auf Komplexität und Lagerfähigkeit. Die Premium-Weine der Rebsorten Grauburgunder und Spätburgunder werden spontan vergoren und im Holzfass gelagert.

Lagen:

Winklerberg (Ihringen)
Fohrenberg (Ihringen)

Aktuelle Weine:

2018    Weißburgunder (Basis)
2018    Grauburgunder (Basis)
2018    Grauburgunder "Premium"
2018    Spätburgunder Rosé (Basis)
2017    Spätburgunder (Basis)
2017    Spätburgunder "Premium"

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.