Weingut Lergenmüller GbR

Die Lergenmüllers sind eine Winzerfamilie in der 15. Generation, deren Wurzeln sich bis 1538 nachverfolgen lassen. Stefan und Jürgen Lergenmüller leiten heute den Betrieb, der zu den flächenmäßig größten Privatweingütern in der Pfalz gehört. Sie verzichten schon lange konsequent auf Lagennamen, in den 1990er Jahren gehörte das Weingut zu den ersten in der Pfalz, die mit Rotweinen im internationalen Stil für Aufsehen sorgte. 1998 wurde in Burrweiler das Weingut Sankt Annaberg übernommen, das mittlerweile Jürgens Tochter Victoria leitet (siehe den eigenen Eintrag), seit einigen Jahren gehört auch das renommierte Rheingauer Weingut Schloss Reinhartshausen zum Familienportfolio. Die Pfälzer Weinberge verteilen sich über mehrere hundert einzelne Parzellen zwischen Rhodt unter Rietburg. Das normale Sortiment ist unterteilt in Liter-, Guts- und Terroirweine, die Spitze bildet die „Privatreserve“ genannte Linie, daneben gibt es die „Pirates of Palatinum“ mit verschiedenen Perl- und Stillweinen und verschiedene Specials wie die „Hausweine“ und die „Golden Twenties“.

Aktuelle Weine:

2018    Sauvignon Blanc trocken "Feuerstein"
2018    Weißer Burgunder trocken "Muschelkalk"
2018    Grauer Burgunder trocken "Buntsandstein"
2018    Chardonnay trocken "Pur Mineral"
2015    Merlot trocken "Roter Lehm"
2016    Cabernet Sauvignon x Tempranillo trocken "Handschrift"
2015    Philipp L Rotwein trocken Privat Reserve

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.