Thomas Borst / © Weingut Borst

Weingut Borst

Das Nordheimer Familienweingut wird heute in siebter Generation von Thomas Borst geführt, der nach Winzerlehre und Neuseelandaufenthalt Önologie in Geisenheim studiert hat. Seine Weinberge liegen vor allem im Nordheimer Vögelein und im Sommeracher Katzenkopf, des Weiteren ist er im Nordheimer Kreuzberg, im Neuseser Glatzen und in Dettelbach vertreten. Das Hauptaugenmerk liegt auf Weißweinen, vor allem dem Silvaner, aber auch Müller-Thurgau, Bacchus, Riesling und Rieslaner spielen eine wichtige Rolle im Betrieb, auch Weißburgunder und Scheurebe werden angebaut, an roten Sorten gibt es Spätburgunder und Domina, aber auch ein wenig Regent, Schwarzriesling und Cabernet Dorsa.

Lagen:

Vögelein (Nordheim)
Katzenkopf (Sommerach)
Honigberg (Dettelbach)

Aktuelle Weine:

2016    "Blanc de Noir" Sekt brut
2018    "Inselwein-Cuvée" Weißwein trocken
2018    Silvaner Kabinett trocken Nordheimer Vögelein
2018    Weißer Burgunder trocken
2018    Silvaner Spätlese trocken Sommeracher Katzenkopf
2018    Scheurebe Spätlese trocken "Alte Reben"
2018    Bacchus halbtrocken (1l)
2018    Rieslaner Spätlese Nordheimer Vögelein
2018    Silvaner Auslese Sommeracher Katzenkopf
2018    Rieslaner Trockenbeerenauslese
2017    Spätburgunder trocken Nordheimer Vögelein
2016    Spätburgunder trocken "Tempus et Spatium"

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.