Klaus, Raphaela & Florian Blesius / © Weingut Blesius

Weingut Blesius

Seit Mitte des 18. Jahrhunderts betreibt die Familie Weinbau an der Mosel. Lange haben Klaus und Raphaela Blesius das kleine Graacher Weingut geführt, unterstützt wurden sie von ihrem Sohn Florian. Inzwischen hat dieser das Weingut übernommen. Seine Weinberge, inzwischen 4,5 Hektar umfassend, liegen vor allem in Graach in den Lagen Domprobst und Himmelreich – und Graach steht für Steillagen und Schiefer. Inzwischen gehört aber auch die Bernkasteler Badstube zum Repertoire. 90 Prozent der Rebfläche nimmt Riesling ein, dazu gibt es etwas Spätburgunder sowie kleine Flächen mit Weißburgunder und Müller-Thurgau. Ein Teil der Weine wird spontanvergoren.

Lagen:

Domprobst (Graach)
Himmelreich (Graach)
Badstube (Bernkastel)

Aktuelle Weine:

2018    Weißburgunder trocken
2018    Riesling trocken Graacher
2018    Riesling trocken Domprobst
2018    Riesling "BB" Graacher Domprobst
2018    Riesling "feinherb" Graacher
2018    Riesling Spätlese "feinherb" "Jungspund´s" Graacher Domprobst
2018    Riesling Kabinett Bernkasteler Badstube
2018    Riesling Kabinett Graacher Himmelreich
2018    Riesling Spätlese Graacher Himmelreich
2018    Riesling Spätlese Graacher Domprobst
2018    Riesling Auslese Graacher Domprobst
2018    Riesling Auslese "Heiligenhäuschen" Graacher Domprobst

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.