Matthias Schmidt / © Weingut Rosenhof

Weingut Rosenhof

Matthias Schmidt übernahm von seinem Vater Rebflächen in Schriesheim und gründete 2010 das Weingut Rosenhof, dies hat seinen Sitz zwischen Ladenburg und Schriesheim, im ehemaligen Gutshof Rosenhof, nach dem das Weingut auch benannt ist. Hier befinden sich die komplette Traubenverarbeitung, der Weinausbau und die Vinothek. Die Weinberge bewirtschaftet Matthias Schmidt in der Lage Schriesheimer Kuhberg. Vor allem Riesling, aber auch Grauburgunder, Weißburgunder, Chardonnay, Silvaner, Gewürztraminer, Sauvignon Blanc sowie die roten Sorten Spätburgunder, Cabernet Sauvignon und Merlot. Die Premium Rot- und Weißweine werden zum Teil im Holz ausgebaut. Matthias Schmidt hat bei Georg Bielig in Schriesheim eine Ausbildung zum Winzer gemacht, in Weinsberg den Weinbautechniker. Er betreibt sein eigenes Weingut von 3,5 Hektar im Nebenerwerb. Hauptberuflich ist er in einem Weinbaubetrieb an der Bergstraße tätig. Das Weingut ist Gründungsmitglied der Weiße Burgunder Charta, einem Zusammenschluss von Weingütern aus den Bereichen Kraichgau und Badische Bergstraße.

Lagen:

Kuhberg (Schriesheim)

Aktuelle Weine:

2018    Silvaner trocken
2018    Riesling trocken
2018    Weißburgunder trocken
2018    Grauburgunder trocken
2018    Chardonnay trocken
2018    Sauvignon Blanc trocken
2018    "Charta-Cuvée" Weißwein trocken
2016    Spätburgunder trocken
2016    "MMXVI" Rotwein trocken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.