Christian Ehrlich / © Weinmanufaktur 3 Zeilen

Weinmanufaktur 3 Zeilen

Christian Ehrlich bekam als 16jähriger von seinem Vater drei Weinbergs­zeilen geschenkt. Nach Küferlehre und Weintechnikerlehre arbeitete er bei verschiedenen Weingütern in Deutschland und in Südtirol. Im Herbst 2007 gründete er zusammen mit Alexandra Müller die Weinmanufaktur 3 Zeilen. Die Weinberge wurden von Beginn an biologisch bewirtschaftet, Christian Ehrlich ist Mitglied bei Bioland. Zuletzt hat Christian Ehrlich einen Hektar im Rödelseer Küchenmeister, wo anfangs alle seine Weinberge lagen, neu angelegt mit Spätburgunder, Weißburgunder, Silvaner, Riesling, Scheurebe und Sauvignon Blanc, auch etwas Goldmuskateller pflanzte er, erzeugt hier seinen Fränkischen Gemischten Satz. Inzwischen besitzt er auch Parzellen in der Rödelseer Schwanleite und im Iphöfer Kalb (mit Müller-Thurgau), Adelfränkisch hat er neu gepflanzt. Alle Weine werden spontanvergoren. Sie werden in der Regel trocken ausgebaut und sind heute Qualitätsweine, nachdem sie in den ersten Jahren als Landwein in den Verkauf kamen, sie tragen nun auch Lagennamen.

Lagen:

Küchenmeister (Rödelsee)
– Hopfertanz (Rödelsee)
– Im Thal (Rödelsee)
Schwanleite (Rödelsee)
Kalb (Iphofen)
– Kahler Berg (Iphofen)

Aktuelle Weine:

2017    "Petillant Naturel"
2018    Müller-Thurgau trocken "Kahler Berg" Iphöfer Kalb
2018    Bacchus trocken "Hopfertanz" Rödelseer Küchenmeister
2018    Johanniter trocken "Im Thal" Rödelseer Küchenmeister
2017    „Blanc“ Weißwein trocken Rödelseer Küchenmeister (Platin)
2018    "Fränkischer Satz" Weißwein trocken Rödelseer Küchenmeister
2017    Silvaner trocken Rödelseer Küchenmeister (Platin)
2017    Riesling trocken Rödelseer Schwanleite (Platin)
2018    Rosé trocken Rödelseer Küchenmeister (Platin)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.