Anita Landesvatter / © Weingut Anita Landesvatter

Weingut Anita Landesvatter

Nach ihrer Winzerlehre arbeitete Anita Landesvatter ein Jahr in Kalifornien, schon während der anschließenden Technikerausbildung gründete sie 1998 auf dem Anwesen der Eltern und Großeltern in Brackenheim ihr eigenes Weingut. Zusammen mit ihrem Ehemann bewirtschaftet sie 5 Hektar Weinberge im Diefenbacher König sowie in Brackenheim (Zweifelberg) und in Haberschlacht (Dachsberg), die Reben wachsen auf Keuper- und Sandsteinböden. Trollinger und Lemberger sind die wichtigsten Rebsorten, nehmen jeweils ein Fünftel der Fläche ein, es folgen Riesling und Muskattrollinger. Dazu gibt es Muskateller, Chardonnay, Weißburgunder und Cabernet Mitos, aber auch Acolon, Portugieser, Dornfelder, Traminer und Silvaner. Die Rotweine, 70 Prozent der Rebfläche, werden maischevergoren, die Spitzenweine werden im Holz ausgebaut.

Lagen:

Zweifelberg (Brackenheim)
Dachsberg (Haberschlacht)
König (Diefenbach)

Aktuelle Weine:

2017    Muskateller Sekt trocken (Diefenbacher König)
2017    Lemberger Weißherbst Sekt trocken (Diefenbacher König)
2018    Chardonnay trocken (Diefenbacher König)
2017    Riesling** trocken (Haberschlachter Dachsberg)
2018    Riesling „feinherb" (Haberschlachter Dachsberg)
2018    Muskateller (Diefenbacher König)
2016    "44er" Rotwein trocken (Diefenbacher König)
2015    Acolon trocken Diefenbacher König
2016    Trollinger trocken*** Holzfass Brackenheimer Zweifelberg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.