© Weingut Arthur & Fabian Zimmermann

Weingut Arthur & Fabian Zimmermann

Das Weingut im alten Ortskern von Siefersheim wurde seit 1990 von den Brüdern Jörg und Arthur Zimmermann geführt, seit 2017 führt Arthur Zimmermann den Betrieb zusammen mit seinem Sohn Fabian, der nach Lehre bei den Weingütern Hauck, Schweinhardt und Knipser seine Ausbildung zum Weinbautechniker absolvierte und seit Juli 2015 voll im Betrieb tätig ist. Ihre Weinberge liegen in Siefersheim in den Lagen Goldenes Horn, Martinsberg und Höllberg, sowie in den Wöllsteiner Lagen Äffchen und Ölberg. Weißweinsorten nehmen 80 Prozent der Rebfläche ein, Riesling ist mit einem Anteil von 35 Prozent die wichtigste Rebsorte, es folgen Müller-Thurgau, Weißburgunder, Silvaner, Spätburgunder, Portugieser, Dornfelder und St. Laurent. Bisher wird nur ein kleiner Teil der erzeugten Trauben für die eigene Flaschenweinvermarktung genutzt. Die Fazit genannten Weine sind quasi das Fazit der Lehrjahre von Fabian Zimmermann, sie bilden das Top-Segment im Sortiment, das dreistufig gegliedert ist in Literweine, Gutsweine und Fazit-Weine, die „aus den besten Lagen stammen“, der jeweilige Lagenname wird leider nicht verraten, mit dem Jahrgang 2018 ergänzt der Höllberg-Riesling das Spitzensegment.

Lagen:

Äffchen (Wöllstein)
Ölberg (Wöllstein)
Goldenes Horn (Siefersheim)
Martinsberg (Siefersheim)
Höllberg (Siefersheim)

Aktuelle Weine:

2018    Rivaner trocken (1l)
2018    Riesling trocken (1l)
2018    Silvaner trocken
2018    Weißburgunder trocken
2018    Riesling trocken
2017    Riesling "vom Porphyr"
2018    Riesling "vom Porphyr"
2018    Riesling Höllberg
2018    Riesling Spätlese "feinherb"
2018    Rosé Cuvée

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.