© Weingut Rudi Möwes

Weingut Rudi Möwes

Die Weinberge von Rudi und Michael Möwes liegen im Weyherer Michelsberg, in Burrweiler Altenforst und in den Rhodter Lagen Schlossberg und Rosengarten, 2013 kam eine Parzelle im Hainfelder Letten dazu. Die Reben wachsen auf unterschiedlichen Böden von Schiefer über Granit, Rotliegendem, Kalkmergel bis Buntsandstein. Weiße Sorten nehmen 65 Prozent der Rebfläche ein: Riesling, Weißburgunder, Grauburgunder, Chardonnay und Silvaner, aber auch Müller-Thurgau, Kerner, Scheurebe, Rieslaner und Muskateller. An roten Sorten bauen sie Spätburgunder, Sankt Laurent, Portugieser und Dornfelder an. Die Rotweine werden nach der Maischegärung im großen oder kleinen Holz ausgebaut, der Ausbau der Weißweine erfolgt nach einer kontrollierten Vergärung im Edelstahl, seit dem 2014er Jahrgang wird ein Chardonnay im Barrique ausgebaut.

Lagen:

Michelsberg (Weyher)
– Pfarrgarten (Weyher)
Schlossberg (Rhodt)
Rosengarten (Rhodt)
Altenforst (Burrweiler)
Letten (Hainfeld)

Aktuelle Weine:

2018    Riesling trocken "Schiefer" Burrweiler
2018    Riesling trocken "Granit" Weyherer Pfarrgarten (20/19)
2018    Riesling trocken "Granit" Weyherer Pfarrgarten (21/19)
2018    Riesling trocken "Rotliegendes" Weyher
2018    Scheurebe trocken "Löss" Edesheim
2018    Weßburgunder trocken "Kalkmergel" Weyherer Michelsberg
2018    Chardonnay trocken "Kalkmergel" Weyher
2018    Riesling trocken "Schiefer-Steillage" Burrweiler Altenforst
2018    Gelber Muskateller Spätlese Weyher

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.