Marcus Hees / © Weingut Hees

Weingut Hees

Seit 1824 ist das Weingut in der mittlerweile neunten Generation im Familienbesitz, seit 2007 wird es von Marcus Hees geführt, der damals seine Ausbildung zum Techniker für Weinbau und Önologie in Bad Kreuznach beendete. Er setzt verstärkt auf Riesling und möchte in den kommenden Jahren die Rebfläche erweitern. Zu Weinbergen in den Auener Lagen Römerstich und Kaulenberg, wo die Reben in steilen Südlagen auf unterschiedlich zusammengesetzten Böden aus Sandstein, Schiefer und Tonschiefer wachsen, kam 2011 eine Anlage im Monzinger Halenberg dazu. Das Angebot ist in Guts-, Orts- und Lagenweine gegliedert. Im Sommer 2014 siedelte Marcus Hees die Produktion des Weinguts aus dem Ortskern aus: Am Ortsrand entstanden neue Gebäude für die Traubenverarbeitung, das Tank- und Flaschenlager. Zum Weingut gehört der Landgasthof mit Pension „Zum Jäger aus Kurpfalz“.

Lagen:

Römerstich (Auen)
Halenberg (Monzingen)

Aktuelle Weine:

2018    Weißburgunder trocken "Steingewann"
2018    Riesling trocken "Steingewann"
2018    Riesling trocken Auener Höhe
2018    Weißburgunder trocken Auener Höhe
2018    Weißburgunder trocken Auener Römerstich
2018    Riesling trocken Auener Römerstich
2018    Riesling trocken Monzinger Halenberg
2018    Riesling Kabinett Auener Römerstich
2018    Riesling Spätlese Auener Höhe
2018    Riesling Spätlese Auener Römerstich
2018    Riesling Auslese Auener Römerstich
2018    Riesling Beerenauslese Auener Römerstich

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.