Karl-Hans & Harald Poss / © Weingut Poss

Weingut Poss

Die Weinberge der Brüder Karl-Hans, der für den Keller verantwortlich ist, und Harald Poss, der sich um den Außenbetrieb kümmert, befinden sich in den Windesheimer Lagen Römerberg, Rosenberg, Saukopf und Fels, im Winzenheimer Berg, sowie in Waldlaubersheim. Die Burgundersorten spielen mit einem Flächenanteil von zusammen 85 Prozent die Hauptrolle bei der Familie Poss, 40 Prozent der Rebfläche nimmt Weißburgunder ein, Grauburgunder 35 Prozent und Spätburgunder 10 Prozent, dazu kommen 5 Prozent Riesling sowie etwas Chardonnay, Cabernet Dorsa und St. Laurent. Das Sortiment ist gegliedert in Guts-, S- und Lagenweine, daneben gibt es die auf der Maische vergorenen und im Barrique oder im Granitfass ausgebauten „vogelfrei-Weine“.

Lagen:

Berg (Winzenheim)
Römerberg (Windesheim)
Fels (Windesheim)

Aktuelle Weine:

2018    Weißer Burgunder trocken
2018    Grauer Burgunder trocken
2018    Weißer Burgunder „S“ trocken
2018    Grauer Burgunder „S“ trocken
2017    Weißer Burgunder trocken Windesheimer Römerberg
2015    Grauer Burgunder trocken Barrique
2018    Weißer Burgunder trocken "vogelfrei"
2017    Grauer Burgunder trocken „vogelfrei“
2018    Grauer Burgunder trocken „vogelfrei“
2015    Chardonnay trocken „Euphoros“
2018    Riesling Kabinett

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.