Familie Crusius / © Weingut Dr. Crusius

Weingut Dr. Crusius

Die Familie betreibt seit dem 16. Jahrhundert Weinbau in Traisen, das Gutsgebäude stammt aus dem Jahr 1888. Hans Crusius entwickelte den landwirtschaftlichen Mischbetrieb in den fünfziger Jahren des 20. Jahrhunderts zum reinen Weingut mit 7,5 Hektar Reben, 1955 wurde die Produktion komplett auf Flaschenweine umgestellt. Sein Sohn Peter Crusius, der heutige Besitzer, erweiterte durch Neuanlagen und Zukäufe das Weingut auf die heutige Größe. 70 Prozent der Weinbergsfläche sind vom VDP, dem das Weingut seit 1984 angehört, als „Große Lage“ oder „Erste Lage“ klassifiziert. Die Weinberge befinden sich in den Traiser Lagen Bastei (ein halber Hektar, rotes Porphyrverwitterungsgestein) und Rotenfels (7 Hektar, Porphyrverwitterungsböden) mit der Gewanne Mühlberg, in Schlossböckelheim im Felsenberg (2,5 Hektar, bis zu 60 Prozent steiler Südhang mit schwarz-grauem Melaphyr-Vulkangestein) und in der Kupfergrube (1,5 Hektar, schwarz-graues Melaphyr-Vulkangestein mit hohem Feinerde und Gesteinsanteil), im Norheimer Kirschheck (graue Schieferverwitterung mit Sandeinlagerungen) und im Niederhäuser Felsensteyer (Gehängelehmboden mit hohem Schieferanteil). Crusius baut zu 55 Prozent Riesling an, dazu kommen an weißen Sorten Weißburgunder, Grauburgunder, Auxerrois, Chardonnay und Müller-Thurgau, auf 10 Prozent der Fläche stehen die roten Sorten Spätburgunder, Frühburgunder und Schwarzriesling. Die Weine werden teils spontan, teils mit Reinzuchthefen vergoren, teils im Edelstahl und teils im Holz ausgebaut. Peter Crusius und seine Frau Birgitta werden mittlerweile von ihren Töchtern Judith und Rebecca im Betrieb unterstützt, Judith kümmert sich um Marketing, Export und Vertrieb, Rebecca ist seit Anfang 2019 in das Weingut eingestiegen, hat zuvor in Geisenheim Önologie studiert und bei den Weingütern Max Müller, Dreissigacker, Georg Breuer und Poplar Grove im kanadischen Okanagan Valley gearbeitet.

Lagen:

Bastei (Traisen)
Rotenfels (Traisen)
– Mühlberg (Traisen)
Felsenberg (Schlossböckelheim)
Kupfergrube (Schlossböckelheim)
Kirschheck (Norheim)
Felsensteyer (Niederhausen)

Aktuelle Weine:

2018    Connexxion Weißwein trocken
2018    Riesling trocken "Von Bergen, Schlössern und Burgen" Schlossböckelheim
2018    Riesling trocken „Top of the rock“
2018    Riesling trocken Norheimer in der Kirschheck
2018    Riesling trocken Traiser Rotenfels
2018    Riesling „GG“ Felsenberg
2018    Riesling „GG“ Kupfergrube
2018    Riesling „GG“ Traiser Bastei
2018    Riesling trocken "Untitled III"
2018    Riesling Kabinett Schlossböckelheimer Kupfergrube
2018    Riesling Spätlese Traiser Rotenfels
2018    Riesling Auslese Schlossböckelheimer Felsenberg
2018    Riesling Beerenauslese Schlossböckelheimer Felsenberg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.