© Weingut Lindenhof

Weingut Lindenhof

Der Lindenhof ist seit über 100 Jahren in Familienbesitz und wird heute von Martin Reimann geführt. Er hat in den letzten Jahren geringere Lagen aufgegeben oder verpachtet und Weinberge in guten Lagen hinzugekauft. Seine Weinberge liegen in Windesheim im Fels (steil abfallender Südhang mit stark verwittertem Sandstein), im Römerberg (rote Sandsteinverwitterung), im Rosenberg (leicht erwärmbarer Boden, entstanden aus tertiären Meeressand) und im Sonnenmorgen (tiefgründiger Terrassenkies mit Lössauflage) sowie im Schweppenhäuser Steyerberg (Schiefergestein). Neben 50 Prozent Riesling und 47 Prozent Spätburgunder, Weißburgunder und Chardonnay steht in seinen Weinbergen noch etwas Gewürztraminer. Ende des Sommers 2015 wurde auf dem Weingut eine neue Vinothek eingeweiht.

Lagen:

Rosenberg (Windesheim)
Römerberg (Windesheim)
Sonnenmorgen (Windesheim)
Steyerberg (Schweppenhausen)

Aktuelle Weine:

2018    Weißburgunder trocken
2018    Riesling trocken „Eleven“
2018    Riesling trocken „Grauschiefer“ Schweppenhäuser
2018    Weißburgunder trocken Windesheim
2018    Weißburgunder trocken Windesheimer Sonnenmorgen
2018    Riesling trocken Windesheimer Fels
2018    Riesling trocken "Reserve" Windesheimer Fels
2017    Weißburgunder trocken "Reserve" Windesheimer Sonnenmorgen
2018    Riesling „feinherb“
2018    Riesling Spätlese Windesheimer Römerberg
2016    Spätburgunder trocken Windesheimer Rosenberg
2016    Spätburgunder trocken "Reserve" Windesheimer Rosenberg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.