Alexander Paul / © Der Weinhof

Der Weinhof

Der Weinhof Paul ist auf dem Klotzenhof zuhause, der am Waldrand zwischen Großheubach und Röllbach liegt. Das Weingut wurde Anfang der achtziger Jahre des letzten Jahrhunderts gegründet. Die Weinberge von Alexander Paul liegen im Großheubacher Bischofsberg, im Bürgstadter Centgrafenberg und im Miltenberger Steingrübler, ein Hektar befindet sich in natur- und denkmalgeschützten Sandsteinterrassen. Seit 2016 führt Alexander Paul auch Weine aus dem Wipfelder Zehntgraf im Programm. Er baut jeweils zur Hälfte weiße und rote Rebsorten an. Silvaner, Müller-Thurgau, Riesling und Bacchus sind die wichtigsten weißen Rebsorten, Spätburgunder, Frühburgunder, Dornfelder und Regent die roten. Die Trauben für die Weinlinie „Anno Dazumal“ stammen aus Sandsteinterrassen, sie werden in kleinen Eichenholzfässern ausgebaut und nicht filtriert; auch der Blanc de Noir 207 stammt von Terrassen, aus einem Weinberg in der Teillage Rosenberg, in dem es 207 Stufen gibt. Dem Weingut ist eine Häckerwirtschaft angeschlossen, in der fränkische Spezialitäten und Hausmacherwurst angeboten werden.

Lagen:

Centgrafenberg (Bürgstadt)
Bischofsberg (Großheubach)
Steingrübler (Miltenberg)
Zehntgraf (Wipfeld)

Aktuelle Weine:

2018    Müller Thurgau Großheubacher Bischofsberg
2018    Silvaner trocken Großheubacher Bischofsberg
2018    "207 Blanc de Noir" trocken
2018    Riesling "feinherb" Großheubacher Bischofsberg
2018    Riesling "feinfruchtig" Bürgstadter Centgrafenberg
2015    Regent trocken Großheubacher Bischofsberg
2018    Frühburgunder trocken Großheubacher Bischofsberg
2017    Spätburgunder trocken Bürgstadter Centgrafenberg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.