Manfred (links) & Robert Aufricht / © Weingut Aufricht

Weingut Aufricht

Die Brüder Robert und Manfred Aufricht haben 1985 den Betrieb von ihren Eltern übernommen, inzwischen ist Johannes, der Sohn von Manfred Aufricht, nach Abschluss seines Studiums in den elterlichen Betrieb zurückgekehrt. Das Gros der Weinberge ist in einer Lage – Meersburger Sängerhalde – rund um das Weingut arrondiert, die sich durch besonders schwere Böden mit hohem Kalkgehalt auszeichnet. Sie bauen hauptsächlich die Burgundersorten an, wobei allein Spätburgunder 40 Prozent ihrer Weinberge einnimmt. Neben Grau- und Weißburgunder haben sie auch Auxerrois und Chardonnay im Anbau. Hinzu kommen vor allem Frühburgunder, Lemberger, Sauvignon Blanc und Riesling. Hochwertigere Weine werden mit 1 Lilie ausgezeichnet, das Top-Segment mit 3 Lilien: Lange Zeit gab es nur den 3 Lilien-Spätburgunder, inzwischen gibt es auch weiße 3 Lilien-Weine, beim Spätburgunder wurde weiter differenziert nach Gewannen.

Lagen:

Sängerhalde (Meersburg)
Chorherrenhalde (Meersburg)
Fohrenberg (Meersburg)
– Mocken (Meersburg)
– Kriesemann (Meersburg)
– Trielberg (Meersburg)

Aktuelle Weine:

2018    Auxerrois trocken Meersburger Sängerhalde
2018    Weißburgunder trocken Meersburger Sonnenufer
2018    Grauburgunder trocken „1 Lilie“ Meersburger Sängerhalde
2018    Chardonnay trocken "1 Lilie" Meersburger Sängerhalde
2018    Grauburgunder trocken "3 Lilien" Meersburger Sängerhalde
2017    Grauburgunder & Chardonnay trocken "Johannes Aufricht"
2016    Blaufränkisch trocken "1 Lilie" Meersburger Sängerhalde
2015    Spätburgunder trocken "2 Lilien" Meersburger Sängerhalde
2016    Spätburgunder trocken "3 Lilien" Meersburger "Kriesemann"

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.