Jens Bühler & Sohn Ben / © Weingut Bühler

Weingut Bühler

Pia und Werner Bühler übernahmen 1992 den elterlichen Betrieb, zwei Jahre später wurde ein neues Weingut am Rande der Lage Kallstadter Saumagen errichtet. Schon während der Ausbildung zum Winzer in drei Pfälzer Betrieben (unter anderem bei Knipser) übernahm Sohn Jens Bühler die Verantwortung für den Ausbau der Weine. Nach Auslandsaufenthalten in Frankreich, Italien, Portugal und Österreich schloss er 2005 seine Ausbildung zum Techniker für Weinbau und Önologie in Bad Kreuznach ab. Die besten Lagen sind Steinacker und Saumagen in Kallstadt. Auf 16 Hektar wird vor allem Riesling, Weiß- und Grauburgunder, Sauvignon Blanc, Spätburgunder und Dornfelder angebaut, aber auch Gewürztraminer, Merlot, Cabernet Sauvignon, Silvaner, Rieslaner und Syrah, der Rotweinanteil liegt bei 30 Prozent.

Lagen:

Saumagen (Kallstadt)
Steinacker (Kallstadt)

Aktuelle Weine:

   Blanc de Noir Sekt brut
2018    Riesling Kabinett trocken
2018    „Blanc de Noir“ trocken
2018    Sauvignon Blanc trocken
2017    Chardonnay trocken „Sur Lie“
2018    Grauburgunder „S“ trocken
2018    Chardonnay & Weissburgunder trocken
2018    Riesling Spätlese trocken Kallstadter Saumagen
2017    Riesling trocken „Herzstück“ Kallstadter Saumagen
2018    Rosé trocken „Saignée“
2015    „MeCaDo“ Rotwein trocken
2017    Spätburgunder trocken
2017    Syrah trocken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.