© Weinbau Dürr GbR

Weinbau Dürr

Seit drei Generationen baut die Familie Dürr Wein in Bullenheim an, das im südlichen Steigerwald liegt, in Mittelfranken. 1991 hat man mit der Selbstvermarktung begonnen, vertreibt seither die Weine fast ausschließlich an Privatkunden. Die Weinberge liegen alle im Bullenheimer Paradies, der größten Weinlage in Mittelfranken, einer recht hoch gelegenen Weinlage mit Gipskeuperböden, der größte Teil der Lage ist südwest-exponiert. Die Familie Dürr baut Silvaner, Müller-Thurgau, Scheurebe und Bacchus an, auch Riesling und Weißburgunder, dazu rote Sorten wie Spätburgunder, Dornfelder und Acolon. Zum Weingut gehören eine Winzerstube, die ganzjährig am Wochenende geöffnet hat, sowie ein Gästehaus. Die Familie Dürr bietet Weinbergs- und Kellerführungen an und die Möglichkeit des Weinstockleasings. Eine der Töchter von Günther und Christine Dürr, Julia Dürr-Döppert, ist für den Weinausbau verantwortlich. 2019 wurde der neue Weinkeller fertig gestellt

Lagen:

Paradies (Bullenheim)

Aktuelle Weine:

2018    Silvaner trocken Bullenheimer Paradies
2018    Weißburgunder Bullenheimer Paradies
2017    Riesling trocken Bullenheimer Paradies
2017    Silvaner trocken "Granate" "Steinfass"
2016    Silvaner trocken "Paradeisos"
2018    "Eva & Adam" Weißweincuvée
2018    Bacchus "Lisa" Bullenheimer Paradies
2018    Dornfelder Rosé Weinparadies
2018    Acolon "unwiderstehlich"
2017    Spätburgunder trocken "Paradeisos"

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.