Hans Hengerer / © Weingut Kistenmacher-Hengerer

Weingut Kistenmacher-Hengerer

Das Weingut in seiner heutigen Form ist in den fünfziger Jahren entstanden, wird seit Mitte der neunziger Jahre von Hans Hengerer zusammen mit Ehefrau Sabine geführt. Ihre Weinberge liegen hauptsächlich in den Heilbronner Lagen Stiftsberg, Wartberg und Stahlbühl, hinzu kommen Weinberge auf Löwensteiner und Fleiner (Eselsberg) Gemarkung. Sie bauen zu 60 Prozent rote Rebsorten an, vor allem Trollinger, Spätburgunder und Lemberger. Dazu gibt es Muskattrollinger, Clevner und Schwarzriesling, seit 2000 auch Merlot, seit 2005 Cabernet Franc. Bei den weißen Sorten dominiert Riesling, dazu gibt es Muskateller, Weiß- und Grauburgunder. Die Rotweine werden überwiegend maischevergoren, auch die Weißweine durchlaufen heute den biologischen Säureabbau, was einen stilistischen Wandel mit sich gebracht hat. Das Programm ist vierstufig gegliedert in Guts-, Orts-, Erste Lage- und Große Lage-Weine. Sohn Jonathan hat seine Winzerlehre beendet.

Lagen:

Stiftsberg (Heilbronn)
– Klinge (Heilbronn)
Wartberg (Heilbronn)
Stahlbühl (Heilbronn)
Eselsberg (Flein)

Aktuelle Weine:

2015    Pinot „weißgekeltert“ Sekt brut
2018    "Von Weiß und Weiß" trocken
2018    Gelber Muskateller trocken Heilbronn a.N.
2018    Chardonnay trocken Heilbronn a.N.
2018    Weißer Riesling trocken „Theresa“ Flein
2017    Grauer Burgunder "VI" trocken Heilbronn Stiftsberg
2017    Weißer Riesling trocken Heilbronn Wartberg
2015    Cabernet Franc trocken „Frederic“
2016    Blauer Spätburgunder trocken „Junges Schwaben“ Heilbronn Stiftsberg
2016    Lemberger trocken Heilbronn Stiftsberg
2016    Blauer Spätburgunder trocken "GG" "Gewann Klinge"
2016    Lemberger trocken "GG“ "Sonnenstrahl"

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.