© Weingut Römmert

Weingut Römmert

Seit seiner Gründung 1923 wurde das Weingut immer von der Mutter an die Tochter vererbt, zuletzt wurde es von Andrea Flammersberger geführt, 2015 hat Peter Heidecker das Gut übernommen. Das Gros der Weinberge liegt in Volkach in der Lage Ratsherr, dessen Kernstück direkt am Main liegt und Muschelkalkböden aufweist. Silvaner, Müller-Thurgau und Riesling spielen eine wichtige Rolle, dazu gibt es Bacchus, Kerner, Rieslaner, Traminer, Scheurebe, Weißburgunder und Chardonnay. An roten Sorten werden Spätburgunder, Schwarzriesling, Domina, Dornfelder, Acolon und Regent angebaut. Um den Keller kümmert sich seit dem Jahrgang 2012 Sebastian Schubert. 2018 wurde das Weingut Walter Erhard übernommen, Erhard kümmert sich nun um den Außenbetrieb. 2019 wurde Römmerts Weinwelt eröffnet: Das umgebaute Weingut mit Vinothek und Weinerlebnisbereich, ebenso das benachbarte namensgleiche Sonnenhotel Weingut Römmert, mit Weinfass-Suiten und Wohnmobilstellplätzen, kulinarisch verwöhnen lassen kann man sich im Restaurant Schoppenhäusle in der Weinstraße.

Lagen:

Lump (Escherndorf)
Ratsherr (Volkach)
Fürstenberg (Escherndorf)
Landsknecht (Obervolkach)
Kiliansberg (Großlangheim)

Aktuelle Weine:

2015    Riesling Sekt brut (Walter Erhard)
2015    "Tramant" Sekt extra brut
2013    Spätburgunder Weißherbst Sekt brut (Walter Erhard)
2018    Müller-Thurgau trocken „Frank & Frei“
2018    Silvaner trocken (Junge Edition)
2018    Weißer Burgunder Kabinett trocken
2015    Weißer Burgunder "Hemera" Volkacher Ratsherr
2018    Scheurebe "feinfruchtig"
2017    Domina trocken
2016    Spätburgunder trocken "NYX" Volkacher Ratsherr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.